english

Veranstaltungen

Performance zur Ausstellungseröffnung

Do, 27.02.20

Der Schmuck, den wir am Körper tragen, vermittelt zwischen unserer Subjektivität und der objektiven Welt. An dieser Schnittstelle entstehen die Arbeiten von Iris Merkle, die mal näher an den Körper herangehen, mal mehr in der Welt der Objekte angesiedelt sind. In der GEDOK Galerie Stuttgart zeigt sie Schmuckkunst, Wandobjekte und Kleinplastiken, die in den letzten fünf Jahren entstanden sind.

Zur Ausstellungseröffnung wird Azimuth Arts and Dance Ensemble sich in einer Perfomance dem Vehältnis von Körper-Schmuck-Welt widmen.

Es wird also spannend zu sehen und zu erfahren, was Schmuck sein kann und wie sich die Künstler damit auseinandersetzen.


Performance
Azimuth Arts and Dance Ensemble, Gonçalo Cruzinha


Termine und Ort
Ausstellung in der GEDOK Stuttgart vom 28.02 – 01.03.2020
Vernissage 27.02.2020 um 19:30 Uhr

 

 

TERMIN VORMERKEN!

24. Internationales Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart 2020
12.-15. März 2020 

www.solo-tanz-theater.de

Stuttgart Solo Choreo 2020
11. März 2020
 

Newsletter
facebook