english

Aktuelle Veranstaltungen

mehr

L-Movement - Experimentelle Tanzperformance im öffentlichen Raum // Yahi Nestor Gahé

Fr, 19.08.22

Am 19. August hat die Adaption für den öffentlichen Raum der von Yahi Nestor Gahé kreierte Tanzperformance 'L-Movement' im Theaterhaus Berlin Mitte Gastspiel. Die Choreographie setzt sich mit der sozialen, gesellschaftlichen und politischen Funktion des Lachens auseinander. Was ist Lachen? Welche Energie überträgt sich beim Lachen?  Wie verbindet uns Lachen und was verbindet uns genau? 

Tanz: Carlos Dou Becho, Yahi Nestor Gahé, Martina Gunkel, Saskia Hamala
Konzeption/ künstlerische Leitung / Choreographie: Yahi Nestor Gahé
Regie, Bühne, Kostüm: Dorothea Lanz
Komposition/Musik: Matthias Schneider-Hollek
Musik: Bakary Koné, Matthias Schneider-Hollek
Produktionsleitung: Birgit Gebhard - The Real Office
Fotografie: Peter Pöschl | Video: Valentin Hennig | Design: Demian Bern

Aufführungstermin im Theaterhaus Berlin Mitte:
(Neue Jakobstraße 9, 10179 Berlin)

Freitag, 19. August 2022, 19.00 Uhr

Workshop Laughing Movement Technic (LMT):
Samstag, 20. August 2022, 11.00 - 14.00 Uhr

Eintritt 15,-€/12,-€
Tickets unter http://kuyumarts.de/karten/

Poems from Inner Space // Kollektiv PR·SMA

Fr, 02.09.22

Polymorphe Wesen tanzen über Wiesen und Asphalt. Zugleich Flora und Fauna, Atom und Energie, physische und geistige Materie, bewegen sie sich nach eigenen Regeln von Zeit und Raum. Ihr Dasein ist porös. Die Sehnsucht nach einem Kosmos im Einklang führt sie im Hier und Jetzt zusammen, um ihre Koexistenz zu verhandeln: aus Reibung, Harmonie, Dissonanz und Zerfall entspringt ein durchlässiger Organismus, der mehr birgt als die Summe seiner einzelnen Teile.
Mit Kopfhörern ausgestattet, erleben die Zuschauer*innen das tänzerisch inszenierte Bäderquartier auf unterschiedlichen Routen bis zum Sachs-Pavillon des Kurtheaters, der für diesen Anlass zur Freilichtbühne wird.
Die Tanzperformance entführt in die Resonanzräume zwischen den Menschen und der Welt und spielt dort mit Variationen unseres anthropozentrischen Blicks.

Tanz: Alex Ferro, Chiara Martina Halter, Abraham Iglesias Rodriguez, Nina Maria Richard, Oriana Glory Zeoli
Künstlerische Leitung: Kollektiv PR·SMA
Choreografie: Elena Morena Weber und Lucas del Rio in Zusammenarbeit mit dem Ensemble
Komposition: Luca Magni
Szenografie: Demian Bern
Kostüm: Ljuba Avvakumova
Ko-Produktion: Kurtheater Baden

Kurtheater Baden 
(Parkstraße 20, 5400 Baden/Schweiz)

Freitag, 02. September 2022, 20.00 Uhr (Premiere)
Samstag, 03. September 2022, 20.00 Uhr
Sonntag, 04. September 2022, 20.00 Uhr

Tickets unter https://www.kurtheater.ch/spielplan/details/?id=1083

Weitere Infos auf Instagram.

Profitraining

mehr

Wir sind aktuell in der Sommerpause! 

Ab dem 12. September 2022 geht es wieder los mit unserem wöchentlichen Profitraining.

SAVE THE DATE

In der Woche vom 05. bis 09.09.2022 findet das SEEDS Lab statt. Freut euch auf ein spannendes Programm mit Workshops, Open Space und abschließendem Showing!

AUSSCHREIBUNG STUTTGART SOLO CHOREO 2023

application/pdf Ausschreibung Solo Choreo 2023.pdf (234,0 kB)
Newsletter
facebook