Paco Ladrón de Guevara

Paco Ladrón de Guevara (Granada, Spanien, 1997) konzentriert seine künstlerische Forschung auf Tanz und bildende Kunst, wobei er verschiedene Sprachen wie Installation, Zeichnung oder Performance verwendet, um seine Projekte zu realisieren. Nach seinem Abschluss in Bildender Kunst und einer unabhängigen Tanzausbildung in Berlin und Brüssel arbeitete er als professioneller Tänzer in der Aura Dance Theatre Company (Kaunas, Litauen) und im Balletttheater Pforzheim. Paco zeigte seine letzte Solo-Show "What the body thinks about gravity" (2021) in Litauen und nahm an Kollektivausstellungen wie dem "XXXVI Rioja National Art Contest" (2020) teil, bei dem er mit seiner Videoarbeit "Dialogue with the spinning-top" den zweiten Preis gewann. In den letzten zwei Jahren choreografierte Paco Stücke wie "Underneath a shell" (2021) mit Arunas Mozuraitis und "We are the ones (fragment of thought II)" (2022).

Außerdem gibt er Workshops für Bewegungsforschung und zeitgenössisches Zeichnen in Städten wie Granada, Madrid, Kaunas und Pforzheim.


@f_ladrong



Veranstaltungen