Stuttgart SOLO CHOREO

Auftakt zum Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival

  • Mi 13.03.24
    20.00 Uhr
  • TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mit der diesjährigen Ausgabe des „Stuttgart Solo Choreo“ feiern wir das 5-jährige Jubiläum dieses besonderen Formats. In den letzten fünf Jahren hat sich der Stuttgarter Abend zu einem festen Bestandteil im Programm des Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals entwickelt. Auch in diesem Jahr zeigen außergewöhnliche Talente der Stuttgarter Tanz- und Performanceszene ihre Arbeiten als Auftakt zum Festival. Das Programm bewegt sich dabei an der Schnittstelle verschiedener Ausprägungen der Tanz- und Bewegungskunst und bildet die Qualität und Kreativität der lokalen Szene ab. Die Stücke des Solo Choreo laufen außer Konkurrenz zum internationalen Festivalwettbewerb und werden nicht prämiert.

Programm

roboTICKS (MEINHARDT & KRAUSS)
Choreografie: Iris Meinhardt
Performance: Ludger Lamers

Monologe einer Braut
Choreografie & Performance: Anika Bendel

IN Sensitivity
Choreografie: Yahi Nestor Gahe
Performance: Lilly Bendl

In the Country of Last Things: chapter II
Choreografie: Elena Cattardico
Performance: Stella Covi

The weight we carry
Choreografie & Performance: Charles Antoni

¡Bruja!
Choreografie & Performance: Daura Hernández García

Außerdem finden dieses Jahr im Rahmen des Festivals wieder ein Profi-Workshop sowie ein Speed-Meeting Brunch im Produktionszentrum Tanz + Performance für Stuttgarter Künstler*innen sowie für die internationalen Festival-Teilnehmenden statt.

Termine im PZ:

Freitag, 15.03.24, 10.00 - 11.30 Uhr
Professional Training Contemporary Dance // Emrecan Tanis

Samstag, 16.03.24, 16.00 - 17.30 Uhr
Workshop Contemporary Dance // Simona Machovičová

Sonntag, 17.03.24, 11.00 Uhr
Speed-Meeting Brunch

Tickets
Internationales Solo-Tanz-Theater Festival
Flyer


Mehr über
Anika Bendel
Lilly Bendl
Yahi Nestor Gahé
Elena Cattardico
Stella Covi
Charles Antoni
Daura Hernández García